Endlich Krieg

Ich, wenn ich einen prima Witz gemacht habe. Ansonsten ist hier gar nichts witzig. Bin kürzlich aus Versehen in diverse Instablasen geraten und wie ein gerupftes Huhn zurückgekehrt. Die Immobilienblase beeindruckt deutlich weniger. Zumindest mich. Keine Ahnung von Finanzen zu haben, kann sehr beruhigend sein. Märkte existieren auch, wenn man nichts davon weiß. Schön. Redet im Moment ja eh keiner von. Die Umwelt steht im Fokus, ein Glück. Jetzt kann man sagen: zu spät, zu wenig. Stimmt. Aber immerhin. Ist aber auch alles gar nicht witzig. Ist eher so Kategorie: Loch graben. Tiefes Loch. Naja. Heute war zur Entspannung in den Nachrichten wenigstens mal ein handfester Konflikt. Wer sich da vor Jahren noch die Haare raufte, der legt sich heute beim Brennpunkt über die Golfregion doch mit einem Pina Colada und frisch lackierten Nägeln vor den Fernseher. Die Aufmerksamkeitsspanne reicht dank Instagram aber ohnehin nur bis zum ersten Videobeitrag. Der Rest versickert parallel im Hirn zwischen Stories über Skiurlaube und Rantingposts. Wie war das jetzt gleich? Bombe hin, Bombe her. Koalabär. Ach, und die Multi-Chrome-Shade-Shifting-Pigmente brauch ich noch für die nächste Party. We all go on. Funny.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s