Disko Galaxie Mega Print [Lyrik]

Also, wenn es mir übertrieben gut geht, leuchtet es aus meinem Po. This bright shining, uh.

Es sind die besten Tage.

Meine Sonne, mein Kaffee mit Schaum, meine Grünphase.

Alles macht Geräusche, nichts quietscht. Alles fühlt sich hier so warm an. Ist das in mir ein Herz? Oder woher kommt der fun?

An solchen Tagen zeig ich dir, wo das Licht ist

und nehm dich mit dahin, wo die Hits sind.

Der Fahrstuhl ganz nach oben. Galaxie voller Energie. Ursprung unbekannt, ich bin so ausgeliefert, wie Gemüse von Bofrost. Welt umarmen, alle eins.

Europa du kickst mich. Stress lässt mich kalt, ich bade gerade im neuen Mind-Relaxanz, das Wasser heiß.

Mich lässt so vieles kalt, dann. Ich bin so glatt wie ne Perle, glänze wie Perlmutt,

wenn ich mich vor den Badass Vibes wegduck:

Hör bitte nicht so peinliche Musik, einer Schüler wie du ein Freak, deine Klamotte billo cheap, Mütter haben Kinder lieb und Mütter haben Kinder lieb und Mütter haben Kinder lieb!

Und gehen Heim, noch vor dem Party-Peak. Sie gehen eigentlich gar nicht aus, Mütter haben keinen fun,

sie haben 70% Verträge, Spieledates und abends die Wäsche – done.

Sie haben sich zu verhalten, haben Dinge zu lassen, Dinge zu tun – excuse me, society, I am a mother and I now have just begun:

Denn ich habe fun.

Und ich habe grad nen run.

und ich hab Bock auf Deutsch Rap,

auch wenn mein Kollege das gerne anders hätt.

Ok cool.

Jetzt mal ganz geschmeidig das Tape zurückspulen,

eure Kassette, liebe Hater, die wird heute überspielt.

Alles, was drauf ist, ist so wirklich passiert!

Ich schwör. Aber heute verewigt sich hier keiner in meinem Kopf, danke für die Gratis Häme,

Heute mache ich meine eigenen Pläne.

Best of eigene Hitlist,

die in meinem Universum nun mal leider der Shit ist.

Warum es mir heute so blendend geht? Weiß ich ja selbst nicht. Ich mache meine Tür auf,

es ist keiner da und ich bin doch nicht allein. Augen zu, immer gerade aus –

alles ist mindestens Giga und ich habe less stress. Und nein, es wird keinen Turn geben in Richtung: Aber dann gibt es Tage, die sind dunkel und grau. Es ist nichts dunkelgrau.

Es ist all you can eat auf repeat,

es Grundeinkommensstimmung. Ich bin im Modus Champagnergläser zu zertreten, es gibt Drinks for free, Bier mit Schaum bis zum Morgengraun. Mein Kleid schmeckt wie ein flüssiger Kristall, es regnet Blitze und der goldene Himmel legt sich über uns, wie ein zarter Beat morgens um sieben.

Ich will jetzt an Orte, wo sich der Sound in meine Kleidung flext, auf der Sänfte durch die Stadt, sieben Stunden, nackt.

Mit Millionen und Milliarden besten Freunden an der Startbahn.

Ich hab Bock auf Untergrund,

auf Metropolen. In meinen Venen blinkt es bunt.

Ich tu das alles nur für mich. Heute bin ich Kaiserin,

Bitte bedanke dich für deinen Besuchstermin.

Auf meiner Vernissage gibt es für alle Liebe im Glas.

Häppchen für jeden aus meinem Garten Eden.

Oh Baby. Dem Wind, dem Wasser, dem Sturm entgegen,

Nicht denken, nur fühlen, viel reden, umarmen, planen,

Ich bin in meinem Moment, grad mag ich mich und meine wave.

Und ich tauche tief ein, weil ich weiß, dass es nicht safe ist, dass es ein kurzer Moment ist, der wie vieles und schnell verloren geht.

Komm, steig ein,

es ist für jeden was dabei.

In meiner Täsch gibt’s Garantie auf Flash,

Kannste naschen, kannste lassen.

Ich jedenfalls sonne mich in meiner untergehenden Aura und twitter’ schnell noch der Galaxie den Sinn von Lotion mit Emotion,

Von der Creme gegen Schämen.

Wenn du dich liebst, egal wie kurz, dann tu es. Ich glaub, wenn wir das alle mal öfter machten, dann wäre Liebe echt der place to be. Das ist zumindest meine Phantasie.

Ja, mit gehts gut, gut. Es könnte weiß Gott nicht besser sein.

Und um das hier nun mal mit den Worten von Dende zu beenden:

Ich will nichts anderes machen als das hier und zwar in Bestform.

Und abends föhn ich mir die Haare mit deinem Shitstorm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s